Lucas-Backmeister-Schule Uelzen

 

 

 

 

Einschulung 2016/2017

Tims Luftballon fliegt 170 km weit


Bei der Einschulung am 06.08.2016 hat jeder Erstklässler der Lucas-Backmeister-Schule die Aufgabe bekommen, eine Luftpost zu gestalten. Jeder Einzelne hat eine Postkarte gestaltet, die dann an einen mit Helium gefüllten Luftballon gebunden wurde. Zum Abschluss der Einschulungsfeier wurden alle Luftballons samt Post gemeinsam steigen gelassen.

Ab dann hieß es für die Erstklässler warten, warten, warten und hoffen, dass jemand einen Luftballon findet und dann auch noch einen Antwortbrief verfasst. Und tatsächlich, ein Luftballon wurde gefunden! Tim Hoffmann aus der 1a ist der glückliche, dessen Luftpost gefunden wurde. Sein Ballon flog fast bis nach Berlin, und zwar ganz genau in den nördlichen Vorort Fehrbellin. Insgesamt legte Tims Luftpost somit eine Strecke von 170 km zurück. Zu Fuß müsste Tim für den Weg, den sein Luftballon geflogen ist, 34 Stunden gehen. Tim ist überglücklich und stolz, dass es sein Ballon war, der gefunden wurde. Eine Antwort an die Schreiberin aus Fehrbellin wurde deshalb auch gleich verfasst.



Free Joomla! template by L.THEME